Wassergekühlte Rostfeuerungssysteme

Neuanlagen bzw. Umwandlung/Sanierung bestehender Anlagen
Das Leistungspaket erstreckt sich von der Beratung, Entwicklung, Projektierung, Verfahrenstechnik, Fertigung und Montage über Inbetriebnahme und Full Service für Neuanlagen bzw. Sanierung von bestehenden luft- oder wassergekühlten Rostfeuerungen von der Brennstoffaufgabe, Feuerungsbereich bis zur Asche / Schlackenabführung.

Erhöhung der Anlagenkapazität und des Gesamtwirkungsgrades, bessere Prozesskontrolle
Gleichmäßige Belastung des Kessels - thermisch, korrosiv, abrasiv, Ablagerungen, etc. - durch Vermeidung von Schieflagen mittels kontrollierter Verbrennung und Energieverteilung und damit gleichmäßiger Brennraumbelastung. Große Bandbreite von einsetzbaren Brennstoffen mit unterschiedlichsten Heizwerten - z.B. Hausmüll, Gewerbemüll, EBS-Ersatzbrennstoffe, Spuckstoffe, Produktionsrejekte, etc. - sowie unterschiedliche physikalische Stoffwerte - z.B. Schüttgewicht, Korngrößen, etc.

Roststäbe ohne jegliche Schweißung anpassungsfähig für alle existierenden Rostsysteme. Garantierte Standzeiten 32.000 Bh
Die gefertigten Roststäbe sind für alle existierenden Rostsysteme, gleich welcher Anlagenbauer, anpassungsfähig. Der Verschleiß bleibt auch bei extremsten Bedingungen minimal.

  • Für hochkalorische Brennstoffe und extreme hohe thermische Belastbarkeit; reduzierter Verschleiß, hohe Verfügbarkeit
  • Gute Entlüftbarkeit, optimale Kühlung durch definierte Geometrie
  • Geringe Ausdehnung und Eigenspannungen, Vermeidung von Spalten
  • Geringer mechanischer Verschleiß, massive Senkung der Beanspruchungen
  • Minimale Bundmetallablagerung und Materialversinterung
  • Hoher Wasserdurchfluß, keine Leckagen, niedriger Druckverlust
  • Gleichmäßige Oberflächentemperaturverteilung und Wärmeableitung
  • Anpassung der Luftmenge an den Verbrennungsprozeß
  • Verlängerung der Revisionsintervalle, niedrige Wartungskosten
  • Garantie Standzeiten, Notlaufeigenschaften
Untersuchungen für repräsentative Lastfälle des Rostbelags

Zwecks Optimierung des Systems erstellen wir in Zusammenarbeit mit zahlreichen Betreibern Untersuchungen für repräsentative Lastfälle des Rostbelags. Ziel ist die Robustheit und Unempfindlichkeit zu erhöhen, sowie individuell angepaßte Verbrennungsroste zu entwickeln, um sich auf die unterschiedlichen Brennstoffe mit schwankenden Heizwerten in obigem Bereich und unterschiedliche physikalische Stoffwerte einzustellen.